Termin vereinbaren
Behandlungsangebote
Kontakt

Termin vereinbaren

Termine und Fragen per E-Mail unter
info.cklh@de.capio.com

Termine und Fragen telefonisch unter
+49 (0)4751 908-0

Behandlungsangebote

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Diabetologie

Venenzentrum Elbe-Weser

Intensivmedizin

Kontakt

Capio Krankenhaus Land Hadeln

Große Ortstraße 85
21762 Otterndorf

Tel. +49 (0)4751 908-0
Fax: +49 (0)4751 908-110
E-Mail: info.cklh@de.capio.com

Informationen
für Patienten und Angehörige

Ihr Weg zur stationären Behandlung

Zu Beginn des Krankenhausaufenthaltes werden in der Patientenaufnahme persönliche Daten aufgenommen und der Einweisungsschein und die Gesundheitskarte der Krankenkasse registriert. Selbstverständlich unterliegen alle persönlichen Informationen dem gesetzlichen Datenschutz, der Schweigepflicht und dem Sozialgeheimnis. Bitte geben Sie bei der Aufnahme schon an, ob sie gesetzlich oder privat versichert sind und halten Sie bei Anspruch auch den Befreiungsausweis bereit.

Kostenübernahme und Kostenbeteiligung

Die Kostenübernahme für den Krankenhausaufenthalt liegt bei der Krankenkasse/Versicherung. Wir empfehlen vor einem geplanten Krankenhausaufenthalt mit der Krankenkasse oder Versicherung zu sprechen, um die Kostenübernahme zu klären.

Patienten müssen für die Dauer ihres Aufenthaltes –höchstens 28 Tage im Jahr – eine Eigenbeteiligung (wobei Aufnahme- und Entlassungstag jeweils als ein Tag zählen) entrichten. Wenn Sie im laufenden Kalenderjahr schon im Krankenhaus waren, bringen Sie bitte die Quittungen für bezahlte Eigenanteile mit.

Wertgegenstände

Wertgegenstände, Schmuck und größere Geldbeträge sollten nach Möglichkeit zu Hause bleiben oder gegen Quittung in der Patientenverwaltung hinterlegt werden. Das Krankenhaus haftet nur für Geld und Wertsachen, die gegen Quittung zur Aufbewahrung übergeben worden sind.

Bitte bringen Sie folgendes mit – „Klinikkoffer“

Dokumente

  • Personalausweis und Krankenversicherungskarte
  • Name, Anschrift und Telefonnummer des Hausarztes
  • Name/Telefonnummer eines Angehörigen, der benachrichtigt werden soll
  • Krankenhauseinweisung und Medikamentenplan
  • Vorbefunde, relevante Arztbriefe, evtl. Röntgenbilder
  • Evtl. vorausgefüllte Aufklärungsbögen
  • Evtl. vorausgefüllte Eigenanamnesebögen
  • Persönliche Patientenpässe: zum Beispiel Marcumar-Pass, Allergiepass,  Schrittmacherpass, Prothesenpass, Diabetikerausweis etc.
  • Ggf. Vorsorgevollmacht, Betreuungs- oder Patientenverfügung

Hygiene- und Waschartikel

  • Handtücher/ Waschlappen
  • Zahnbürste, Zahnpasta
  • Shampoo, Duschgel
  • Kamm, Haarbüste
  • Deodorant
  • Gesichtscreme, evtl. Schminkzeug
  • Nagelschere, Nagelfeile
  • Rasierutensilien
  • Hygieneartikel für ihren täglichen Bedarf

Kleidung

  • bequeme Kleidung für den Aufenthalt auf der Station und für die Entlassung. Achten Sie darauf, dass gegebenenfalls Verbände oder Thrombosestrümpfe darunter passen
  • Schlafanzüge/Nachthemden zum Wechseln
  • Bademantel
  • ausreichend Unterwäsche, Strümpfe, ggf. dicke Socken
  • Hausschuhe, feste Schuhe, eventuell Schuhlöffel

Sonstiges für den persönlichen Bedarf

  • Bücher
  • Ggf. Handy, Tablett, Laptop, Wecker
  • Brille, Kontaktlinsen
  • Hörgerät
  • Gehstock, sonstige Gehhilfen
  • angepasste Stützstrümpfe und sonstige Hilfsmittel
Kontakt

Leitung der Patientenverwaltung
Claudia von Bargen
Tel: +49 (0)4751 908 – 0
E-Mail: Claudia.vonBargen@de.capio.com

Nach oben