Aktuelles

René Hodina neuer Chefarzt Chirurgie

01.04.2018

Chefarzt Chirurgie René Hodina

Das Capio Krankenhaus Land Hadeln ist sehr stolz, für diese zentrale Position so zügig nicht nur einen passenden, sondern auch hervorragenden Nachfolger gefunden zu haben. Der in Tübingen geborene 44 jährige René Hodina studierte in Köln und Tübingen, absolvierte sein praktisches Jahr in Stuttgart und erhielt sein Staatsexamen im Jahr 2003.
Seine Ausbildung zum Facharzt für Allgemeine Chirurgie durchlief der verhei...ratete Vater von drei Kindern im Klinikum am Steinenberg in Reutlingen, einem Krankenhaus der Schwerpunktversorgung bei Professor Dr. Zimmermann. Hier erwarb er auch den Facharzt für Viszeralchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie. Die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin rundet das Profil ab. Herr Hodina war mehrere Jahre als Notarzt tätig. Dabei kamen dem leidenschaftlichen Motorradfahrer sein Hobby sowie seine Affinität zu Sport jeglicher Art zu gute.
Weiterhin arbeitete er aktiv am Aufbau des Darmkrebs und Pankreaszentrums Reutlingen mit, das heute eines der größten Darmkrebszentren Deutschlands ist. Seit 2011 war er als Oberarzt der Klinik für Allgemeine Viszeral- und Thoraxchirurgie tätig. Neben der kompletten Notfallversorgung eines Schwerpunktkrankenhauses setzte er auch eigene operative Schwerpunkte und unterhielt eine Spezialsprechstunde für Tumorchirurgie für Darm, Bauchspeicheldrüse und Leber.
Auch die Ausbildung junger Kollegen und Fachärzte war ihm in einem Haus mit voller Weiterbildungsermächtigung wichtig. Über die Jahre hat er die Spezialgebiete Minimal Invasive Chirurgie (Leistenhernien, Gallenblasenentfernungen und weiteres), Chirurgie gut- und bösartiger Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (minimal invasiv und Tumorchirurgie), Operationen gegen Refluxösophagitis (Sodbrennen) und Chirurgie der Schilddrüse bei gut- und bösartigen Erkrankungen mittels modernster Techniken zur Schonung der Stimmbandnerven, immer weiter ausbauen und erlernen können.
 
Bereits jetzt stellte der neue Chefarzt motiviert fest: „Ich freue mich sehr auf die Nähe und persönliche Bindung in einem kleinem Krankenhaus. Ich suche hier auch sehr den persönlichen Kontakt zu Patienten und Hausärzten der Region. Die Klinik hier ist medizinisch gut organisiert, überregional bekannt für minimal invasive Chirurgie und die Stimmung optimistisch und motiviert, langfristig den Standort in Otterndorf nicht nur zu sichern, sondern weiter auszubauen“.

Wir heißen Herrn Hodina herzlich Willkommen!