Unfallchirurgie

Was immer Ihnen passiert, wir sind im Notfall für Sie da.

In unserer Notfallambulanz behandeln wir Tag und Nacht akute Verletzungen aller Art und übernehmen im Rahmen unserer Sprechstunden auch die Weiterbehandlung. Wir kümmern uns sowohl um die kleineren Blessuren, sind aber auch in der Lage, Schwerverletzte zu behandeln oder zumindest zur Weiterverlegung in ein Traumazentrum zu stabilisieren. Hierzu sind wir in das Traumanetzwerk Elbe-Weser eingebunden und arbeiten auf vielfältige Weise mit den umliegenden grossen Häusern und ihren Spezialabteilungen zusammen. Zur Diagnostik steht uns neben dem Röntgen auch ein leistungsfähiger Computertomograph zur Verfügung. Knochenbrüche aller Altersgruppen behandeln wir sowohl konservativ (bspw. Einrichten und Gipsschiene) als auch operativ (Stabilisierung mit Drähten, Schrauben, Platten, Nägeln).

Die Wiedereingliederung unserer älteren Patientin in ihre vorherige häusliche Umgebung erfolgt meist über eine sich an die Akutphase anschliessende Behandlung in unserer hauseigenen Geriatrie.

Der Chefarzt ist von den Berufsgenossenschaften als Durchgangsarzt zur Behandlung von Verletzten im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung (Arbeits- und Schulunfälle) zugelassen.

Diagnostik und Behandlung

 

 

Ihr Ansprechpartner

lt. Oberarzt Dr. med. Wolfgang Geister

FA für Chirurgie, Orthopädie
und Unfallchirurgie, Schwerpunkt
Unfallchirurgie, Zusatzbez-
eichnungen: Handchirurgie;
spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin

Tel.: 04751/908-201
Fax: 04751/908-199

E-Mail: wolfgang.geister@remove-this.de.capio.com

 

Sprechzeiten nach vorheriger Vereinbarung

Mo: 09.30 - 12.00 Uhr
Do: 10.00 - 12.00 Uhr
Mo/Di/Do/Fr: 14:00 – 16:00 Uhr