Seelsorge

Liebe Patientin, lieber Patient,
liebe Angehörige,

Ein Aufenthalt im Krankenhaus bedeutet eine vorübergehende, aber ein-schneidende Veränderung der per-sönlichen Lebensumstände. Krankheits-zeiten sind oft auch Krisenzeiten für die Seele. Zeiten, in denen unsere Grenzen sichtbar werden. 

Als Krankenhausseelsorger stehe ich Ihnen für Gespräche, und wenn Sie es möchten auch für Gebet und Andacht zur Verfügung. 

Mein Name ist Burkhard Schmidt. 

Ich bin Diakon und mit der Seelsorge an den Krankenhäusern in Cuxhaven, Sahlenburg und im Krankenhaus Otterndorf beauftragt. 

Ich bin für Sie als Patientinnen und Patienten aber auch für Ihre Angehörigen unabhängig von Konfession oder Religionszugehörigkeit da.

Die Gespräche  sind selbstverständlich vertraulich.

Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie von mir besucht werden möchten. Ich komme gerne zu Ihnen. 

 

So können Sie mich erreichen

  • über die Schwestern und Pfleger Ihrer Station
  • über die Mitarbeiterinnen in der Zentrale im Eingangsbereich des Krankenhauses (Tel. 908-0)

    oder 
  • donnerstags von 13.00-14.00 Uhr  in der Sprechstunde im Zimmer 8.06 (linke Seite vor der Physiotherapie)

 

Dort können Sie mich persönlich aufsuchen. 

Abendandacht

Ganz herzlich lade ich Sie ein zur Abendandacht

an jedem 3. Donnerstag im Monat
um 18.15-18.45 Uhr in der Aufenthaltsraum der Geriatrie.

Die Andachten werden musikalisch mitgestaltet. 

Ich freue mich, wenn Sie und vielleicht auch Ihr Besuch daran teilnehmen. 

Ihr Burkhard Schmidt

Ihr Anpsrechpartner

Burkhard Schmidt
Diakon

Krankenhausseelsorger im
Kirchenkreis Cuxhaven-Hadeln
Altenwalder Chaussee
1027474 Cuxhaven

Tel: 04721 781360
E-Mail: krankenhausseelsorge@remove-this.online.de