Viszeralchirurgie

Leistungsspektrum:

Gutartige Erkrankungen des Magen- Darm- Traktes

  • Entfernung der Gallenblase bei Gallensteinen
  • Darmteilentfernungen bei Polypen oder Divertikeln
  • Blinddarmentfernungen
  • Magenoperation bei hartnäckigem Sodbrennen
  • Versorgung von Leisten-, Narben- und Bauchwandbrüchen
  • Proktologische Operationen bei Hämorrhoiden, Analfisteln und Abszessen

Bösartige Erkrankungen

  • Entfernung von bösartigen Geschwülsten an Magen, Darm und  Enddarm,
  • Entfernung von Weichteiltumoren
  • Implantationen von Portsystemen zur Chemotherapie


Endokrine Chirurgie

Entfernung von erkranktem Gewebe der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse

Schwerpunke sind

  • die minimal-invasive Chirurgie der Bauchhöhle

Dabei werden die Eingriffe in der Bauchhöhle über kleine Schnitte unter Zuhilfenahme der Videokamera durchgeführt. Dies ist Standard bei Entfernungen der Gallenblase, des Blinddarmes sowie bei Operationen am Magen wegen hartnäckigem Sodbrennen. Außerdem werden Operationen am Darm von uns überwiegend minimal-invasiv durchgeführt.

  • die Versorgung von Leisten-, Bauchwand- und Narbenbrüchen

Hier operieren wir ebenfalls, soweit Voroperationen dieses zulassen, minimal-invasiv. Zur Verstärkung der Bauchwand und zur Vermeidung von erneutem Auftreten eines Bruches verwenden wir teilresorbierbare Netze.

  • die Entfernung von Schilddrüsen- bzw. Nebenschilddrüsen(anteilen)

Bei den Operationen an der Schilddrüse kommt eine moderne Technik mit dem Ultraschallschere zur Anwendung, wobei nahezu kein Fremdmaterial wie Fäden in der Wunde verbleibt. Außerdem kann die Schilddrüse dadurch form- und funktionsgerecht ohne Nähte auch nur teilweise entfernt werden.

  • die Behandlung ausgedehnter Hämorrhoiden/Analprolaps

Hämorrhoiden 3. und 4. Grades (prolabierende und dauerhaft ausgetretene Hämorrhoidalknoten) werden mittels Staplerhämorroidektomie schmerzarm versorgt.